HOME     Wer ?      Was ?      Wo ?      Wie ?      Wann ?    Warum ?     HOME

Wo ist dieser malort ?

Tropfen_malort_Farbe_25_blau_klein_2.JPG (19121 Byte)

Der malort verbrachte seine ersten 5 Jahre im Fabrikgut in Rielasingen-Worblingen, zog 2006 in die Ateliers im Glashaus in der Schaffhauserstraße in Singen und ist seit 2013 Gast in der malinsel, dem Closlieu-Atelier der Kunstwerkstatt des Hegau-Jugendwerks in Gailingen.

Dank eines Nutzungsvertrags mit dem Reha-Zentrum können die Angebote des malorts im Haus D des Hegau-Jugendwerk stattfinden.

Zum malort geht man vom Parkplatz aus über die Wendeplatte an der Bushaltestelle vorbei leicht bergan auf das Gelände des Hegau-Jugendwerks. Vor hier aus sieht man schon Haus D. Der malort in der malinsel befindet sich direkt links vom Eingang des Hauses und besitzt eine eigene Außentür.

Die Adresse lautet: 
m
alort
c/o Haus D - Jörg Rinninsland,  Kapellenstr. 31, 78262 Gailingen

 

Die Südbadenbus (SBG)
fährt mit der Linie 7351
von Gottmadingen (Bahnhof) bis direkt vor das Hegau-Jugendwerk in Gailingen
(Haltestelle - malort = 80 m)

Am Bahnhof Gottmadingen hat man ?er Bus und Bahn Anschluss nach Singen, Radolfzell, etc.